• Zielgruppen
  • Suche
 

X2Go Service

Mit dem X2Go Dienst von campus-linux habt Ihr die Möglichkeit von überall, zu jeder Zeit und sicher auf euren grafischen Desktop zu zugreifen. Euch stehen eine Vielzahl von unterschiedlicher Software zur Verfügung. Als Desktop-Environment's sind für euch KDE und GNOME voreingerichtet. Die Anpassung an euren eigenen Bedürfnissen ist natürlich erlaubt und erwünscht. Solltet ihr weitere Software-Wünsche haben oder benötigt ihr einen weiteren Window-Manager so kontaktiert uns und wir werden sehen was wir für euch machen können.

Mit dem Potenzial das euch durch den X2Go Service von campus-linux angeboten wird, habt ihr die perfekte Lösung um all eure, im Studium anfallende Arbeit, auf einem System unter Dach und Fach zu bringen.

Dieser Service ist besonders interessant für Studenten die rechenintensive Software nutzen oder Testen möchten aber nicht die Möglichkeit haben, diese zu verwenden. Dieses kann zum Beispiel der Gebrauch der Programmiersprache R sein, um statistische Rechnungen oder Grafiken zu erzeugen. Aber auch für die alltägliche Arbeit ist X2Go die perfekte Lösung. Hier weitere Beispiele:

  • Online-Datenspeicher, immer überall auf die eigenen Daten zugreifen.
  • Projektarbeiten, alleine oder mit anderen Studenten gemeinsam an einem Projekt das sich auf dem campus-linux befindet, arbeiten.
  • Auf einer sicheren Plattform Online surfen.
  • Entwicklungsplattform, alle für die Entwicklung wichtigen Elemente sind vorhanden. Die Option für eine CVS, Git und Subversion Repository sind vorhanden.
  • Dauerhafte Desktop-Sitzungen, einfach die X2Go Sitzung speichern und an einem anderen Ort zu einem anderen Zeitpunkt weiter machen.
  • ... und viele weitere, euren Ideen sind kaum Grenzen gesetzt.


Um den X2Go Service zu benutzen benötigt ihr nur den X2Go-Client. Dieser existiert für Windows, GNU/Linux und MacOSX. Im folgenden Abschnitt "Installation" findet Ihr alle Informationen hierzu.


Installation

Alle wichtigen Informationen zu der x2goclient Software findet Ihr auf der Projekt-Homepage X2Go - everywhere@home. Hier findet Ihr im Bereich Download unter dem Punkt x2goclient die Download Quellen für die Software. Wir stellen euch folgende Anleitung zur Hilfestellung bereit:

Mit dem x2goclient eine Verbindung zu campus-linux aufbauen.

Sitzung einrichten:

 

  • Sitzungsname: xfce-goto (oder auch ein beliebiger anderer Name)

  • Server

    • Host: campus-linux.rrzn.uni-hannover.de
    • Login: CampusPC Benutzernamen
    • ggF: [*] Login über voreingestellten SSH-Schlüssel, oder ssh-agent

  • Sitzungsart

    • KDE
    • GNOME
    • Oder ein anderen Window-Manger oder nur ein einziges Programm.

 

Verbindung einstellen:

  • Verbindungsgeschwindigkeit

    • für interne Nutzung z.B. von den CampusPC's im LUIS auf LAN einstellen.
    • für Nutzung von extern entsprechend ADSL, oder ISDN wählen.

Anmerkung: dies beschränkt die maximal für die Verbindung genutzte Bandbreite. Zuviel wird einfach „weggeworfen“ → Ruckler, Bildfehler.

  • Kompression

    • 16m-jpeg lassen, evtl. für ISDN-Nutzung noch runtersetzen, z.B. 4k-jpeg
    • die Zahl (16m) gibt die Anzahl der möglichen Farben an, der Zusatz die Kompressionsart.
    • PNG-Bilder sehen zwar deutlich besser aus, sind aber viel größer und erzeugen daher eher Aussetzer.

Einstellungen

  • Display

    • Eigener → Passende Größe auswählen

  • Audio (Wird derzeit NICHT unterstützt)

    • Audiounterstützung aktivieren (wird derzeit nicht unterstützt, kann also deaktiviert werden)
    • Clientseitige Druckunterstützung (wird derzeit nicht unterstützt, kann also deaktiviert werden)