• Zielgruppen
  • Suche
 

WLAN - eduroam

Die LUH nimmt am Eduroam Projekt teil, worüber Studenten der LUH die Möglichkeit haben, sich an einer anderen Universität in das drahtlose Netzwerk anzumelden, welches ebenfalls an diesem Projekt teilnimmt.

Nähere Informationen zu Eduroam: link

WLAN/VPN Account

Um das WLAN der LUH benutzen zu können, wird ein WLAN/VPN-Account benötigt.
Dazu meldet man sich im IDM-Portal mit der LUH-ID und dem dazugehörigen Passwort an (nicht das Initialpasswort, sondern das geänderte Passwort).

Anschließend befindet sich links in der Navigation der Punkt IT-Dienste, wo der WLAN/VPN-Account freigeschaltet werden kann.
Beim freischalten des Accounts muss ein neues Passwort für das WLAN angelegt werden.

Das Drahtlosnetzwerk hat die Bezeichnung eduroam.

Hinweis:
Der Benutzername für das eduroam ist die LUH-ID-W1@uni-hannover.de, z.B. ABC-123-W1@uni-hannover.de

Automatische Einrichtung des eduroam-Zugangs mittels CAT-Tool

Mittels des eduroam-CAT-Tools ist jetzt eine einfache Einrichtung des eduroam-Zugangs auf nahezu allen Betriebssystemen möglich.

Hierzu rufen die die Seite:

https://cat.eduroam.de

auf und klicken dort auf das Feld "eduroam Benutzer: Laden Sie Ihr eduroam Installationsprogramm hier herunter"

Es erscheint eine Liste, in der Sie Ihre Heimatorganisation auswählen können. Als Angehörige der LUH wählen Sie hier "Leibniz Universität Hannover" aus.

Im darauffolgenden Bildschirm sollte Ihr Betriebssystem bereits ausgewählt sein, klicken Sie auf das Feld, um eine Installationsdatei herunterzuladen und führen Sie diese ggf. anschließend aus.

Bei der Installation werden Benutzername und Passwort abgefragt. Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen für eduroam ein, den Sie vorher über das IDM-Portal beantragt haben.

alternativ: Anleitungen zur manuellen WLAN-Einrichtung

Technische Daten im Überblick

  • Netzwerkname (SSID): eduroam
  • Verschlüsselung: WPA2 (AES)
  • Authentifizierung: PEAP-MSCHAPv2
  • Serverzertifikat ist abgeleitet vom Rootzertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2"
  • Common Name (CN) des Radius-Servers: "radius03.rrzn.uni-hannover.de" bzw. "radius-dfn.rrzn.uni-hannover.de"